Aushangpflichtige Gesetze 2019 Bereich Medizin

o. A. , WALHALLA Fachverlag

2018

ca. 310 Seiten, kartoniert

Deutsche Arbeitgeber, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Arbeitsschutzgesetze an geeigneter Stelle, etwa am 'schwarzen Brett' oder beim Personalbüro, zugänglich machen, erfüllen die vom Gesetzgeber vorgegebene Fürsorgepflicht;

sie vermeiden auch Geldbußen und etwaige Schadensersatzansprüche der Arbeitnehmer.
 
Reform des Mutterschutzrechts
Wichtig: Das neue, seit 1. Januar 2018 geltende Mutterschutzgesetz macht einen Austausch bestehender Ausgaben notwendig!
 
Allgemeine Vorschriften
  • Arbeitssicherheit
  • Arbeitsschutz, Jugendarbeitsschutz
  • Arbeitsstätte und Arbeitsplatz, Ausstattung
  • Arbeitszeit, Teilzeit und Befristung
  • Benachteiligungsverbot
  • Elternzeit, Elterngeld
  • Entgeltfortzahlung
  • Gleichbehandlung
  • Kündigungsschutz
  • Mindestlohn
  • Mutterschutz
  • Urlaub
  • Unfallverhütungsvorschrift - Grundsätze der Prävention (DGUV Vorschrift 1)
Spezifische Vorschriften
  • Arbeitsbedingungen in der Pflegebranche
  • Biostoffverordnung
  • Gefahrstoffverordnung
  • Röntgenverordnung
  • Strahlenschutzverordnung
mehr lesen